Haarbalgmilben

Die Demodex-Milben werden auch als Haarbalgmilben genannt, weil sie die Haarfollikel angreifen, eine Art von Demodex-Milben lebt ihr kurzes aber sehr schädliches Leben im Gesicht.

Leider kennen nur sehr wenige Menschen diese Art von Parasiten, die Symptome werden oft falsch interpretiert, deshalb führt die Präsenz dieser Parasiten zum Haarausfall. Haarbalgmilben legen ihre Eier auf den Haarfollikeln, die dort aus dem Ei schlüpfen, und ihr volles Leben dort leben und dort sterben. Der einzige Zweck des Lebens einer Milbe ist die Reproduktion, die scheint sehr einfach für sie zu sein, da eine Milbe sogar 20-25 Eier legen kann. Inzwischen saugen sie die Nährstoffe aus den Follikeln, so dass die Haarstruktur sehr bald beschädigt wird, die Frisur beginnt dünn,  und ungesund zu werden. Zusätzlich können Milben Probleme an der Kopfhaut bereiten, da sie irritierend ist, führt es zu einer Entzündung, so bald andere Symptomen wie Juckreiz und Schuppen erscheinen.

Viele Versuchen diese Symptome mit Hilfe verschiedener Haarpflegeprodukte lindern, das ist aber  keine langfristige Lösung. Obwohl die perfekte Medizin für das Töten dieser Parasiten noch nicht entwickelt wurde, können für die Beseitigung der Milben  verschiedene Kräutergebräu verwendet werden. Die Verbreitung von denen ist durch die Benutzung gemeinsamen Kissen, Handtücher, und  Kosmetika möglich und betrifft vor allem die ältere Altersgruppen.

Der alltägliche Stress, die Schwächung des Immunsystems unterstützt die Parasiten sich zu verbreiten. Daher muss man sich bei jedem Haarproblem an einen Spezialisten wenden, weil eine mikroskopische Untersuchung das Vorhandensein von Milben ausschließen kann. Da Haarprobleme von einer Menge von Faktoren beeinflusst werden, muss man sich nicht gleich Sorgen machen wenn man eine Veränderung wahrnimmt. Man sollte aber den Ursprung des Problems untersuchen lassen, weil man nur dann mit Regeneration der Haare beginnen kann wenn die Krankheit schon bekannt ist.

Die Mesotherapie oder PRP-Therapie beschleunigen nicht nur den Prozess der Wiederherstellung der Haare, können aber reichere starke und gesunde Haare verleihen. Wenn jedoch in der Verdünnung der Faktoren der Genetik eine Rolle spielt, kann es nicht verändert werden. In solchen Fällen kann nur eine Haartransplantation eine endgültige Lösung geben.

Erfahren Sie mehr über die Ursachen von Haarausfall und Haartransplantation:

La Porta – HairHungary Haartransplantation Klinik – Spezialist für FUE2 Eigenhaarverpflanzung
E-Mail: hair@laportabp.net
Tel: +36 30 299 0769 (HU)
Tel: +41788858581 (CH)

Haarbalgmilben
5 (100%) 1 vote